Ein Fest auf der Bonsai

  • dsc_0469

STEFAN ERNEST ein Österreicher aus Bad Aussee betreibt am Saigon River zwei Restaurant-Boote, und er ist einer der Hauptgründe, warum wir uns diese Strapazen angetan haben. Seit vielen Jahren hat sich eine Freundschaft zwischen Herbert und Stefan sowie dessen Familien entwickelt. Jetzt ist es soweit, unsere Ankunft zu feiern (www.bonsaicruise.com.vn).

Handling dauert seine Zeit. Wir haben also den Stefan angerufen, dass wir es heute nicht mehr aufs Boot schaffen. Ausnahmsweise läuft jedoch fast alles wie am Schnürchen. Wir wollten zwar unseren Flieger gleich wieder volltanken, aber AVGAS, unser spezieller Saft, ist nicht verfügbar. Alles Mögliche bietet man uns an, aber leider nicht AVGAS. Wir haben es im Vorfeld bestellt, und es wurde auch bestätigt, aber jetzt kann doch niemand etwas mit unserem Sonderwunsch anfangen. Wir bleiben ohnehin mehr als eine Woche in Vietnam, so lassen wir für heute dieses Thema aus. Wir buchen noch am Flughafen das Renaissance Riverside Hotel im Zentrum von Saigon mit Blick auf den Saigon River.

  • dsc_0463_stitch

Trotz Abendverkehr schaffen wir die Taxifahrt und das Einchecken in Rekordzeit. Also den Stefan angerufen, dass wir doch noch aufs Boot kommen. Er wartet mit dem Ablegen noch 10 Minuten, und wir kommen verschwitzt aber überglücklich auf die BONSAI. Stefan und Tuyet, seine Lebensgefährtin, empfangen uns herzlichst.

  • p1060307
  • p1060316

Stefan entschuldigt sich fast, denn er hat ja etwas für unsere Ankunft vorbereitet. Das Fest wird also am nächsten Tag stattfinden. Nur wir fragen uns, was will er hier noch mehr vorbereiten. Es ist ein Abend wie im Märchen. Champagner wird aufgetischt, und in einer total netten Runde gequatscht. Madlen, die Tochter von Stefan, ist ebenfalls gerade von Indien zurück aufs Boot gekommen, und die zweite Tochter Nina ist mit Ihrem Freund auch auf Urlaub in Vietnam.

 

Ein Fest auf der Bonsai. Was kann man sich darunter vorstellen?

  • dsc_0582
  • dsc_0507
  • dsc_0534

Herbert kennt die Gastfreundschaft ja schon aus vergangenen Besuchen. Otmar und Walter verschlägt es heute die Sprache. War gestern bereits ein Abend, den man sein Leben lang in Erinnerung behält, kommt heute noch eins drauf. Stefan hat Freunde eingeladen, und wir werden in den ersten Stock auf die Heckterrasse der Bonsai geleitet. Nach dem Aperitif und dem Ablegen wird aufgetischt. Bollinger wird eingeschenkt und Langusten kommen im Überfluss.

Das Buffet gefüllt mit Köstlichkeiten. Tanzeinlagen, Zauberer und die philippinische Band bringen Stimmung.

  • dsc_0546
  • dsc_0597

Dann der offizielle Teil. Zuerst ein Geburtstagsständchen für Herbert, dann wird uns eine riesige Torte mit der Weltkugel und einem Flugzeug drauf überreicht.

Getanzt, gesungen und gefeiert wird bis nach Mitternacht. Wir sind bei Freunden GELANDET.